FAQ & PREISE

Fotografierst Du digital oder auf Film?

Sagen wir so, ich bevorzuge das Fotografieren auf Film, denn die Farben und die Bildwirkung sind unvergleichbar und echt. Das erreicht kein digitales Bild, kein Filter.

Du meinst also, du fotografierst analog...auf echten Filmrollen?

Ja, absolut richtig. Ich glaube, dass die wahre Kunst zu fotografieren wegen der digitalen Fotografie zu Grunde geht. Man benötigt nicht viel Talent, 40 Bilder in Reihenaufnahme zu machen und sich danach eines raus zu picken, das man schön findet. Es ist nur eine Frage wie lange man auf dem Auslöser bleiben kann. So rattert der Tag an einem vorüber. Das Fotografieren auf Film ist total anders....man muss das Licht richtig ausmessen und ein Gefühl dafür entwickeln wie man ein Bild aufbaut. Nicht gekünstelt, sondern echt. Und dann im genau RICHTIGEN Moment abzudrücken. Diese Momente einzufangen, das ist eine Kunst. Jedes Mal, wenn ich den Auslöser drücke, bin ich mit ganzer Seele dabei. Um die Bilder aufzunehmen, die Dir heute und morgen gefallen. Und nach 50 Ehejahren!

Und digital?

Ich fotografiere ebenfalls einige Bilder digital, da viele meiner Brautpaare schon ein paar Tage nach der Hochzeit ein professionelles Bild an ihren Freundeskreis, Arbeitskollegen verschicken möchten, oder Ihr Profilbild in den sozialen Medien ändern möchten. Zudem nehme ich mit den Kameras auch kurze Videosequenzen auf. Siehe Frage weiter unten.

Wie lange fotografierst du schon?

Meine erste Kamera habe ich von meinem Opa mit 9 Jahren bekommen. Er war mein Lehrmeister und meine Inspiration. Auf allen Familienfeiern wurde fotografiert und obwohl es manchmal echt nervig war, bin ich Gott sehr dankbar diese Erinnerungen noch heute in meinen Händen zu halten. Im Jahr 2010 habe ich angefangen Hochzeiten von Freunden zu fotografieren. Und wenn ich mich mal traue, zeige ich Euch auch meine erste Reihe an Bildern dieser Hochzeit. Aber noch läuft dies unter der Kategorie "unterirdisch". Zufrieden bin ich erst, wenn Ihr das seid. Ihr könnt Euch sicher sein, dass ich all mein Herzblut in die Reportage Eurer Hochzeit lege.

Hast Du Backup-Kameras?

Ja, klar. Keine Sorge. Ich reise nicht nur mit einer Kamera an.

Machst Du auch Videos?

Sehr gerne sogar. Es macht unglaublichen Spaß, Euch ein einzigartiges Highlightvideo zu schneiden, mit Eurer individuellen Liebesgeschichte. Viele meiner Hochzeitspaare finden gerade Foto & Film aus einer Hand super. Da die Videos meist sehr emotional sind, zeige ich Euch gerne im Kennenlerngespräch das ein oder andere. Ich verstehe es sehr gut, wenn viele Paare das nicht online hier auf meiner Seite haben möchten. Gerne erstelle ich Euch ein unverbindliches Angebot für ein 3-5 minütiges Highlightvideo oder einer etwas längeren Reportage.

Was ist, wenn Du krank wirst?

Also toi, toi, toi...ich war noch nie auf einer meiner Hochzeiten krank. Falls es dann aber doch mal soweit kommen sollte, und ich nicht meiner Aufgabe als Hochzeitsfotograf nachkommen kann, dann sorge ich für Euch für einen Ersatzfotografen, der einen ähnlichen Bildstil hat. Dafür habe ich ein großes Netzwerk.

Wieviel Bilder bekommen wir von Dir?

Die Anzahl der Bilder ist abhängig von vielen Faktoren: Dem Ort, der Menge an Details, die Zeit des Shootings. Für mich ist die Qualität wichtiger als die Quantität. Du wirst Dich niemals an tausende Bilder Deiner Hochzeit erinnern, aber an die 100, die Dir wichtig sind.

Meist bekommen meine Hochzeitspaare zwischen 400 & 500 Bilder der Hochzeit und ca. 30 Bilder/Stunde für kürzere Portraitsessions.

Wann und wie bekomme ich meine Bilder?

Bei analogen Filmen denkst Du vermutlich nur an die Ausdrucke. Aber ich lasse alle meine Filme hochauflösend einscannen. Im besten Filmlabor in Deutschland, auf den feinsten Papieren, gedacht dafür um Generationen zu überstehen.

Dafür benötige ich einen Dauer von 6 Wochen. Innerhalb von 6 Wochen erhältst Du Deine Bilder.

Diese sind dann alle hochauflösend auf einem Holz USB-Stick in einer gleichfarbigen, gravierten, edlen Holzbox. Inkl. einiger Fine Art Prints.

Was kostet mich es, wenn Du unser Hochzeitsfotograf bist?

Das ist abhängig davon, wie lange ich an Eurem großen Tag dabei sein soll und was Ihr alles festgehalten haben möchtet. Meine Hochzeitspakete beginnen bei 2000 Euro. Videobegleitung ab 1500 Euro.

Bei längeren Reportagen mache ich Bilder am Morgen, beim Getting Ready, einer Boudoir Session bis zur Party abends. Dazwischen viele Details und der Umgebung. Portraits des Bräutigams, Brautjungfern und der Trauzeugen. Die Trauung an sich, Familien- und Freundeportraits, Reportagefotos und alles was für Euch als Erinnerung wichtig ist.

Wenn Du möchtest, dass ich länger bleibe oder Du mehr Fine Art Prints, hochwertige Fotobücher auch für Deine Eltern, ein After Wedding Shooting oder ein Boudoirshooting haben möchtest, dann lass es mich wissen. Ich erstelle Dir gerne ein unverbindliches Angebot.

Boudoir/Portrait/Engagement/Familien/Homestory - Fotosessions beginnen bei 300€/1 Stunde.

 

Machst Du ein Vorabshooting?

Vor jeder Hochzeit treffen wir uns für ein Vorabshooting. Das heißt, ich lerne Euch vor der Kamera kennen und ihr seht, wie so ein Shooting abläuft. Dann seid Ihr ganz gewiss viel entspannter am Tag Eurer Hochzeit. Mit diesen Bildern könnt Ihr beispielsweise Save the Date - Karten gestalten (oder ich gestalte Sie Euch und lasse Sie drucken) oder Einladungskarten. Auf jeden Fall gestalte ich Euch aus den Bildern ein hochwertiges Gästebuch, welches Ihr am Tag Eurer Hochzeit auslegen könnt. (Siehe Video)

Und einen weiteren Vorteil hat ein Vorabshooting noch: Ihr könnt mir mitteilen, welche Art von Bilder Euch gefallen. Das ist die Grundlage für wunderschöne Hochzeitsbilder, so wie Ihr sie Euch vorstellt. Dann weiß ich, was Euch gefällt und was nicht.

Fotografierst Du nur Hochzeiten?

Nicht nur. Aber dafür schlägt mein Herz! Ich liebe es ebenfalls Eure Lovestories, Familienbilder, Neugeborenen- Babybilder, Schwangerschaftsbilder zu fotografieren. Schreibt mir doch was Euch vorschwebt und ich gebe mein Bestes, Dir ein unvergessliches Shooting zu bereiten.

Wie läuft eine Buchung ab?

Bitte erzähl mir doch so viel wie möglich über Deine Vorstellung Eures großen Tages, das Datum, die Location, Deko, etc. Und wenn Du möchtest, gerne noch ein Bild von Euch. Ich freue mich immer sehr, zu sehen mit wem ich hin und her Schreibe. Wir können uns aber auch ganz unverbindlich in Eurem Lieblingscafé oder Restaurant treffen. Danach erhaltet Ihr von mir ein ebenfalls unverbindliches Angebot. Ihr lernt mehr über mich und meine Arbeit kennen und Ihr seht alles was in meinem Hochzeitspaketen mit dabei ist. Und wenn dies alles passt, dann bekommt Ihr von mir einen Vertrag zugesandt, mit der Bitte um Anzahlung (50% des Gesamtbetrages) Damit ist der Termin fest für Euch geblockt.

Gibt es etwas zu beachten, wenn wir Dich als Fotografen buchen?

Wenn ich analog fotografiere benötige ich Tageslicht. Filme lieben das Licht. Falls Ihr eine Zeremonie weit nach dem Abendessen plant, dann bin ich nicht der Fotograf, den Ihr benötigt. Aber das können wir auch noch genauer besprechen.

Ich möchte Euch nicht vorschreiben, wann wir Bilder machen sollen. Das obliegt mir nicht. Aber falls ich ein kleines Wörtchen mitreden darf, dann plant Eure Familienbilder mit Euren Eltern oder ein Gruppenbild nicht um die Mittagszeit. Da ist die Sonne zu stark und man hat schnell dunkle Schatten im Gesicht.

1-2 Stunden vor Sonnenuntergang und kurz danach ist die schönste Zeit für stimmungsvolle Paarbilder. Das Licht ist traumhaft und warm. Hier entstehen die schönsten Aufnahmen des Tages.

Ich liebe es wahre Emotionen zu sehen und fotografisch festzuhalten. Nichts ist so wertvoll wie ein zarter Kuss Deiner Mutter oder eine herzlichen Umarmung von Deinem Vater oder Deine Portraits am schönsten Tag Deines Lebens, wo Ihr Euch an der Hand haltet oder Euch in die Augen schaut.

Wenn Ihr das auch so seht...ja, dann lasst uns doch einander kennenlernen. Vielleicht bin ich der Fotograf, den Ihr sucht. Ich freue mich, von Euch zu hören.

Wie schnell muss ich buchen?

Die Sommermonate oder der Herbst füllen sich schnell. Falls Ihr schon das konkrete Datum wisst, dann schreibt mir doch einfach und ich melde mich umgehend bei Euch, ob das Datum noch frei ist. In der Regel aber mindestens 6 Monate vorher. Teils bin ich schon 1 1/2 Jahre im Vorfeld gebucht. Falls Ihr an kein Datum fest gebunden seid, könnt Ihr mir streng genommen auch die Nacht vorher schreiben, für ein Elopement oder ein Antrag. Vorausgesetzt das Datum ist frei.

Falls Du noch weitere Fragen hast, dann fühl Dich frei und kontaktiere mich, wie es für dich am Besten ist. Ich freue mich sehr, Dir zu antworten.

mail: mail@jochenschwarz.com

Kontaktformular: Kontakt

Let´s connect:

Instagram